Der Abendkreis der Frauen besteht seit über 40 Jahren und trifft sich ca. 14-täglich, mittwochs, in der Zeit von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr in unserem Gemeindehaus. Seit 2 Jahren sind die 17 Frauen dazu übergegangen, in der dunklen Jahreszeit auch am Tage Treffen zu veranstalten, deshalb ist es ratsam, auf das Programm zu achten, das in jedem Halbjahr erneuert wird.
Die Frauen des  Abendkreises haben sich immer schon für aktuelle kirchliche, sozial-politische oder gesundheitlich wichtige Themen interessiert und dazu oft Referenten eingeladen.
Jedes Halbjahr beginnt mit einem gemütlichen und frohgelaunten Frühstück. Zum Abschluss wird das neue Programm vorgestellt.
Während der Abendkreis früher die Basare zum Advent veranstaltete und das gesamte Angebot in wochenlanger Arbeit selbst erarbeitete, ist er seit einigen Jahren dazu übergegangen, die Kränze und Gestecke von der Firma Pro-Integration zu verkaufen und die adventliche Dekoration von der Einrichtung „Bethel Regional“ basteln, handarbeiten und verkaufen zu lassen.
Dem Abendkreis unterliegt die gesamte Organisation, die Cafeteria und der Verkauf von Marmeladen und Gebäck. Der Erlös geht immer an Bedürftige.
Während des ganzen Kirchenjahres bieten die Frauen freitags (außer der Ferienzeit) die Cafeteria an, die inzwischen zu einem beliebten Treff geworden ist. Aber auch zu  Jubilar-Konfirmationen, zu Ostern, dem Gemeindefest, dem Erntedankfest und bei der Gemeinde-Adventsfeier pflegt dieser Kreis die Gastlichkeit in unserem Gemeindehaus und bereitet alles liebevoll vor.
Die Abendkreisfrauen sind  ca. 70 bis 80  Jahre alt und älter. Frauen, die sich dieser Gruppe anschließen möchten, sind immer herzlich willkommen.

 

Termine:

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

 

Ansprechpartner:
Doris Klinger
Tel.: 0 23 34 / 44 06 00
Erika Heidkötter
Tel.: 0 23 34 / 4 26 78